next up previous contents
Nächste Seite: Einleitung Aufwärts: html_master Vorherige Seite: Abbildungsverzeichnis   Inhalt


Tabellenverzeichnis

  1. Syntheseansatz einer supramolekularen Mullitvorstufe
  2. NMR-Eigenschaften der beobachteten Kerne, nach [16]
  3. Strukturelle Eigenschaften der verschiedenen möglichen Strukturen des Aluminiumsekundärbutylates
  4. Resonanzen und deren Zuordnung im HMQC des $ Al(^sButO)_3$ . Die Beschriftung der Zuordnung erfolgt gemäß: 't'='terminierend', 'v'=verbrückend, 'AB' = Aluminiumsekundärbutylat. Die Numerierung der Kohlenstoffatome C-1 bis C-4 folgt der IUPAC Nomenklatur.
  5. Zuordnung der $ ^{1}H$- und $ ^{13}C$-Signale des $ [Al(OBu)_{2n}(iPrEtO)_{n}]$ aus den TOCSY und HMQC Spektren.
  6. Zuordnung der $ ^{1}H$und $ ^{13}C$-Signale aus den TOCSY und HMQC Spektren von Probe A und B. f-B: freies 2-Butanol, X-Pr: iso-Propoxyethanolrest an Al gebunden, P: Propionsäurerest, T: Tetraethoxysilan
  7. Zuordnung der $ ^{1}H$- und $ ^{13}C$-Signale des Endproduktes und die gemessenen Diffusionskonstanten. f-B: freies 2-Butanol, X-Pr: iso-Propoxyethanolrest an Al gebunden, P: Propionsäurerest, T: Tetraethoxysilan, Et: Ethylrest




2001-03-17