next up previous contents
Nächste Seite: Über dieses Dokument ... Aufwärts: Literatur Vorherige Seite: Literatur   Inhalt

Unterabschnitte

Lebenslauf

Persönliche Daten

Name Michael Weimer
Anschrift Frankfurter Straße 48
  64293 Darmstadt
Geboren 14. November 1970 in Limburg an der Lahn

Schulausbildung und Wehrdienst

08/ 77 - 07/ 81 Grundschule in Hadamar
08/ 81 - 07/ 90 Gymnasium in Hadamar, Abschluß Abitur mit Note 1,8
07/ 90 - 06/ 91 Stabsdienstsoldat in Wetzlar

Studium

04/ 91 - 09/ 93 Grundstudium Chemie, Technische Hochschule Darmstadt (THD)
09/ 93 Vordiplom mit der Note ``gut''
10/ 93 - 08/ 96 Hauptstudium Chemie, THD
10/ 94 - 12/ 94 Vertiefung in physikalischer Chemie bei Prof. Brickmann an der THD. Untersuchungen zum Protonentransfer wurden bei Dr. C.A.G.O. Varma an der Rijksuniversiteit te Leiden in den Niederlanden durchgeführt
03/ 96 - 08/ 96 Diplomarbeit bei Prof. Brickmann, THD, in Kooperation mit Dr. Krug von der Merck KGaA:
  Untersuchungen zur Klassifizierung von Wasserstoffbrückenbindungen
08/ 96 Abschluß als Diplom-Ingenieur der Fachrichtung Chemie
01/ 97 - 08/ 00 Dissertation bei Prof. Rüterjans an der Johann Wolfgang Goethe Universität in Frankfurt:
  Multinukleare NMR Untersuchungen an flüssigen Vorstufen Mullitischer Verbindungen

Berufserfahrung

09/ 95 - 12/ 95 Freier Mitarbeiter der Merck KGaA in Darmstadt
09/ 99 - heute Consultant der KPMG Consulting GmbH


next up previous contents
Nächste Seite: Über dieses Dokument ... Aufwärts: Literatur Vorherige Seite: Literatur   Inhalt

2001-03-17